· 

Ostern - DIY Geschenktasche

Feste wie Weihnachten und Ostern kommen immer so schnell, zack und man muss noch so viel vorbereiten. Morgen kommt der Osterhase und du weißt noch nicht, worin er die Ostereier verstecken soll? Hier habe die Idee für eine schnelle, einfache Oster-Geschenktasche für dich!

Material
  1. Kraftpapiertüten mit Standfläche (z.B. Aus der Drogerie; möglich sind auch Tüten aus Butterbrotpapier); wenn du keine Tüten hast, dann kannst du dir in wenigen Minuten eine Tüte aus Geschenk- oder Kraftpapier basteln. Über die Google-Suche findest du passende Anleitungen.
  2. Geschenkpapier Kraftpapier (Tipp: Das Papier soll möglichst stark sein, damit die Ohren auch schön nach oben stehen)
  3. Watte
  4. Mini Holzklammer
  5. Jutekordel
  6. Tag (Anhänger)
  7. Schere, Kleber
Eigentlich dient das Bild schon als Erklärung für dieses ganz schnelle, kleine DIY, aber zur Sicherheit hier nochmal kurz die Arbeitsschritte zusammengefasst: 

Anleitung:
  1. Zuerst nimmst du dir das Geschenkpapier, legst es doppelt und schneidest dir die Form der Hasenohren aus. Dann klebst du sie an der Innenseite der Tüte fest.
  2. Aus der Watte formst du eine Kugel/ einen Puschel und klebst sie/ ihn mittig auf die Tüte. 
  3. Nun nimmst du dir einen Geschenkanhänger (Tag) oder einfach ein Stück Pappe und beschreibst ihn mit einer österlichen Botschaft. Wenn du lieber einen fertigen Anhänger verwenden möchtet - hier stelle ich dir ein Freebie für Osteranhänger zur Verfügung, das du einfach runterladen und ausdrucken kannst. 
  4. Jetzt brauchst du deine Tüte nur noch mit den Ostereiern befüllen, sie mit dem Jutegarn zubinden und den Anhänger mit der Klammer anbringen - fertig. Viel Spaß beim Nachbasteln und Verstecken! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0